top of page

Mein Weg mit Kundalini (12)

Erwachte Schlangenkraft


Dieser Teil meiner Geschichte leitet eine extreme Wende in meinem Leben ein. Bis hierhin war ich noch vollkommen mit der Rolle Sandra identifiziert. Keinerlei Anwandlungen zur Veränderung einer inneren Situation. Wenn ich nicht dieses Erwachen erlebt hätte, wäre ich wahrscheinlich einen ganz anderen Weg gegangen ... dennoch weiß ich, dass es keine andere Alternative zu dem gab, was mir in Dänemark durch Olaf geschenkt, eröffnet und ermöglicht wurde.


Meine damalige beste Freundin Mette saß mit mir in Olafs Auto. Er hat sich bereit erklärt, mit seinem Auto und uns nach Dänemark zu fahren. Ein weiteres Auto füllte sich mit Silvia, Saskia und deren Bekannte. Wir fuhren sehr früh am Morgen los und ich weiß noch, wie sicher ich mich in Olafs Umgebung fühlte. Ich saß hinten im Auto und konnte somit beobachten, wie er fuhr und im Rückspiegel seine wunderschönen Augen sehen ... mir war noch nicht bewusst, wie verknallt ich war. Das war mir mit Männern, die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterließen nie klar, wie sehr ich mich schon längst in sie verliebt hatte.


Die Zeit in Dänemark war sehr lebendig, mit vielen tollen Gesprächen, Diskussionen, Spaziergängen und einzelnen Momenten, wo ich immer wieder getriggert wurde, genauer in mich zu schauen. Ich erinnere mich noch, dass ich mich mit Olaf noch mal abends vor der Reise bei ihm zuhause traf. Keine Ahnung wie es dazu kam. Ist aber auch nicht wichtig. Wir hatten ein wirklich sehr schönes und tiefes Gespräch und ich schien ihn immer wieder zu überraschen mit meinen Antworten. Wir redeten über das erste Mal - ich war, was mein Sexualleben betraf, ziemlich redselig und offen, wenn ich mich wohl fühlte bei Menschen. Ich hatte immer schnell raus, bei wem ich mich öffnen konnte und wo ich lieber schweigen sollte. Wir hatten dieses Thema des ersten Mals im Gespräch und er fragte mich, ob ich nichts vermisse. Meine Antwort war: "Wie kann ich etwas vermissen, was ich noch nie erfahren habe." Er schaute mich überrascht an und entgegnete mir: "Du weißt gar nicht, wieviel Potential in Dir steckt. Stille Wasser sind tief." Ich denke, das war für ihn der Trigger, mich in Dänemark immer wieder herauszufordern. Keine Ahnung, was seine Motivation war - ob er mit mir 'plante' Sex zu haben oder ob er einfach nur an meiner Persönlichkeitsstruktur interessier war, denn er war wohl in verschiedenen psychologisch orientierten Semesterkursen gewesen und sein Wesen der Neugierde passte zu dem, was er studierte. Ich denke, es war sowas wie Produktdesign.


Und dann kam der letzte Tag im Jahr 1993. Silvester stand vor der Tür und wir bereiteten uns auf eine kleine Silvesterparty vor. Wir gingen einkaufen und hatten ein leckeres Essen und Getränke vorbereitet. Abends machte Olaf einen leckeren Lachs und nach dem Essen schalteten wir die Musik an, und Mette, Olaf und ich machten uns zusammen an den Abwasch, während die anderen ein wenig Platz zum Tanzen schufen. Olaf und ich flachsten beim Tanzen ein wenig rum und mit einem Mal berührten sich seine und meine Hüften. Mich durchzog plötzlich vom Steißbein aus ein so heißes Feuer mit einer so starken Erregung, dass ich erst mal wie erstarrt stehen blieb. Ich sah Olafs Augen und wusste nicht, ob das bei ihm genauso geschah. Ich konnte nur in seinen Augen lesen, dass er spürte, dass da mit mir gerade etwas geschah. Das Feuer stieg bis in meine Brust und öffnete eine Tür in mir, die von dem Moment an nie wieder geschlossen wurde. Eine überströmende Liebe schoss wie eine Quelle aus mir heraus und ich projizierte natürlich diese Liebe auf Olaf. Mir war bewusst, ich liebte diesen Mann mit all meinem SEIN. Wieder sah ich kurz den Traum von Parvati und Shiva in mir als Bild aufflackern und wunderte mich, warum dies immer wieder auftauchte, wenn solche Phänomene mit Olaf geschahen.

Um dem Ganzen nicht ganz so nackt da zu stehen, beschloss ich, mich an diesem Abend zu betrinken. Heute weiß ich, dass Alkohol eine sehr hilfreiche Form der Erdung sein kann. Aber nichts hätte dieses Erwachen jemals wieder rückgängig machen können.








98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page